0

Pier Paolo Pasolini

Eine Biographie, WAT 679

15,90 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783803126795
Sprache: Deutsch
Umfang: 392 S.
Format (T/L/B): 3 x 19.2 x 12.1 cm
Auflage: 1. Auflage 2012
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Nico Naldini, ebenso wie sein acht Jahre älterer Cousin Pier Paolo Pasolini in Casarsa im Friaul aufgewachsen, beschreibt in dieser Chronologie das Leben und das gesamte Werk Pasolinis. Sie beginnt mit den idyllischen gemeinsamen Jugendjahren in Casarsa, den ersten poetischen Versuchen Pasolinis im friaulischen Dialekt, den verwirrenden Erfahrungen der frühen Liebe - bis zu jenem ersten Konflikt mit der bürgerlichen Welt, der Anklage wegen 'obszöner Handlungen', dem damit verbundenen Verlust seiner Stelle als Lehrer und dem Ausschluss aus der Kommunistischen Partei. Naldini zitiert eine Fülle von Zeugnissen von und über Pasolini: Tagebücher, private Korrespondenz und Erinnerungen seiner Freunde, außergewöhnliche Fotos, aufgezeichnete Gespräche, journalistische Polemiken und ästhetische Auseinandersetzungen mit seinen Kollegen - Bausteine aus Leben und Werk eines Poeten, der dreißig Jahre lang beinahe täglich angegriffen und beleidigt wurde, während man ihn gleichzeitig fast wie ein Orakel las und befragte.

Autorenportrait

Nico Naldini wurde 1929 in Casarsa im Friaul geboren. Arbeiten im Verlagswesen, als Journalist und beim Film. Lebt heute in Treviso. Veröffentlichte u. a. Gedichte im friaulischen Dialekt.

Weitere Artikel vom Autor "Naldini, Nico"

Alle Artikel anzeigen